U7 nutzt den Heimvorteil

Bei schönem Wetter fand am Samstag der 3. Spieltag des U7-Spieletreffs bei uns in Bösensell statt. Mit dem Heimvorteil im Rücken legte unsere Mannschaft im Spiel gegen den SV Rinkerode einen Blitzstart hin. Schon nach 90 Sekunden zappelte der Ball zum ersten Mal im Tor des SVR – und es ging munter weiter. Am Ende gab es einen klaren 6:0 Sieg für den SVB. Und auch das 2. Spiel des Tages konnte erfolgreich gestaltet werden. Teutonia Coerde hatte diesmal das Nachsehen und verlor mit 0:3. Die Defensive um Torhüterin Lisa und die Verteidiger Skye, Til und den variabel einsetzbaren Oskar erwischte einen erstklassigen Tag, ließ im heimischen Helmerbachstadion so gut wie keine Chance der gegnerischen Mannschaften zu und musste in 4 Spielen lediglich einen unglücklichen Gegentreffer hinnehmen. Gegen GW Marathon Münster siegte unser Nachwuchs verdient mit 1:0 und auch der SC Gremmendorf wurde – angetrieben von einem starken Victor - mit 3:1 bezwungen. Henry, Jakob, Filip und Nick trafen jeweils 3 Mal ins gegnerische Netz und auch Rayo konnte sich in die Torschützenliste eintragen. 4 Siege in 4 Spiele – mehr geht nicht! Der nächste Auftritt unsere U7 steht am 28.10. beim Turnier in Lette an.

 

U7: 3 Siege, 1 Niederlage

Mit 3 Siegen und einer Niederlage kehrte unsere U7-Mannschaft vom Spieletreff aus Gremmendorf zurück ins schöne Bösensell. Die Mannschaften vom SV Rinkerode und GW Marathon Münster wurden jeweils mit 3:0 bezwungen. Auch das Spiel gegen die Gastgeber vom SC Gremmendorf wurde auf dem Kunstrasenplatz mit 2:1 gewonnen. Die einzige Niederlage musste unser Nachwuchs gegen Teutonia Coerde einstecken. Nach einer 1:0 Führung konnte Coerde durch ein kurioses Eigentor unserer Mannschaft ausgleichen und erzielte nach einem kollektiven Tiefschlaf unserer Hintermannschaft sogar den Siegtreffer. Am 14.10. sind wir dann die Gastgeben für den 3. Spieltag bei uns im Helmerbachstadion!

U7: Überzeugender Auftritt beim 1. Spieltreff der Saison

Mit 4 deutlichen Siegen im Gepäck kehrte unsere U7-Mannschaft vom 1. Spieltag des Spieletreffs nach Bösensell zurück. Das erste Spiel in den neuen Trikots, gestiftet von der Firma Tenbrink Immobilienverwaltung, entwickelte sich schnell zu einer einseitige Partie. Die starke Abwehrreihe um Skye und Til ließ keinen Torschuss zu und vorne wurden alle sich ergebenden Torchancen eiskalt ausgenutzt, so dass der SV Rinkerode mit 6:0 bezwungen wurde. 4:1 hieß das Endergebnis im anschließenden Spiel gegen Teutonia Coerde, in dem insbesondere unsere beiden kleinen Wirbelwinde Victor und Rayo die gegnerische Abwehrreihe mehrmals durcheinander brachten. Im dritten Spiel folgte der nächste Sieg. Gastgeber GW Marathon Münster war bei unserem 3:0 Sieg chancenlos. Im letzten Spiel des Tages hielt unsere starker Torhüterin Lisa ihren Kasten erneut sauber und der SC Gremmendorf wurde mit 3:0 geschlagen. Für die heutigen Tore zeichnete sich unsere Offensivabteilung um Henry (4 Tore), Nick (5 Tore) und Jakob (7 Tor) verantwortlich. Der nächste Spieltag findet am 30.09. in Gremmendorf statt.

Neue Trikots für die U7

Passend zum Start in die neue Saison konnte sich unsere U7-Mannschaft über einen neuen Trikotsatz freuen. Der SVB bedankt sich dafür recht herzlich bei der Firma Tenbrink Immobilienverwaltung und ihrem Geschäftsführer Oliver Schulte-Sienbeck!

U7 gewinnt den Sparkassen-Cup in Amelsbüren

 
Einen perfekten Start in die neue Saison legte unsere U7-Mannschaft am letzten Wochenende beim Sparkassen-Cup in Amelsbüren hin.
3 Spiele, 3 Siege, 18:0 Tore – die Bilanz in der Gruppenphase ist eindrucksvoll.
Die Mannschaften von TuS Hiltrup II, DJK Everswinkel und Gastgeber GW Amelsbüren hatten allesamt das nachsehen und selbst den Schiedsrichtern fiel es schwer, alle Bösenseller Treffer zu registrieren.
Im Halbfinale wartete dann die Mannschaft der SG Telgte und die erwies sich als ein ernst zu nehmender Gegner. 1:1 stand es zwischen beiden Mannschaften beim Schlusspfiff und somit musste das 8-Meter-Schießen über den Finaleinzug entscheiden.
Nach spannenden Verlauf  konnte sich der SVB hier mit 5:3 durchsetzen. Das Endspiel gegen die erste Mannschaft von TuS Hiltrup war dann wieder eine einseitige Angelegenheit.
Mit einem deutlichen 4:0 Erfolg konnte sich unsere U7-Mannschaft durchsetzen und sich den Turniersieg ungefährdet sichern. Mit viel Freude und unter lautem Jubel der Minikicker wurde der Pokal im Rahmen der Siegerehrung entgegengenommen.

Infobox U7

Die U6 hat folgende Trainingszeiten:

Mi: 17:30 - 18:30 Uhr
(Sportplatz)
Sa: 13:30 - 15:00 Uhr
(Turnhalle)

Die Trainer:

Tobias Große Kintrup
0173/5107291
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rolf Große Holz
0171/8123670
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gebhard Temme
0173/2418768
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Die Mannschaft:

 
 
 
 
 

Spielplan U7 auf www.fussball.de