3. Platz für unsere U7 in Havixbeck

Einen 3. Platz erreichte unsere U7 beim Turnier um den Volksbank-Baumberge-Cup 2018 in Havixbeck. Im ersten Turnierspiel gegen SC Nienberge dominierte der SVB-Nachwuchs über die gesamte Spielzeit. Trotz „gefühlter“ 90 % Ballbesitz und einer Vielzahl an guter Torchancen, endete die Begegnung aus unserer Sicht mit einem enttäuschenden 0:0. Besser wurde es dann im nächsten Spiel gegen TuS Altenberg. Hier wurden die sich bietenden Torchancen gnadenlos verwertet, so dass nach 10 Minuten Spielzeit ein deutlicher 3:0 verbucht werden konnte. Besonders beim 3. Tor – eine Direktabnahme nach einer herrlich getretenen Ecke – zeigten sich die erfolgreichen Trainingseinheiten. In den beiden folgenden Spielen ging es dann auch schon um den Turniersieg. Nach einer unglücklichen 1:2 Niederlage gegen die SG Telgte war dieser aber bereits schnell in weite Ferne gerückt. Und nach der folgenden 0:3 Niederlage gegen den späteren Turniersieger SC Greven 09 unmöglich. Im letzten Turnierspiel drehte unsere U7 dann aber wieder richtig auf und deklassierte die Gastgebermannschaft von SW Havixbeck mit 8:0. Der höchste Sieg des Turniertages und die Medaille für den 3. Platz sorgten dann doch noch für fröhliche Gesichter bei Spielern, Trainer und Eltern.

Guter Spieletreff unserer U7

Bei schönem Wetter fuhren wir zum nächsten Spieletreff nach Albachten. Nach der kurzen Anreise benötigte unsere U7 auf dem Platz ebenfalls nur eine kurze Eingewöhnungszeit. Dem klaren 4:1 Sieg gegen BW Aasee folgte ein 0:0 Unentschieden gegen Westfalia Kinderhaus. Nach dem darauffolgendem 4:0 Sieg gegen VFL Wolbeck stand das Spitzenspiel gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Jungs vom TSV Handorf an. Die Handorfer waren heute in den entscheidenden Spielsituation einen Tick cleverer als wir und wir verloren mit 0:2. Die Niederlage konnte die gute Stimmung aber nur kurz trüben und im letzten Spiel des Tages gewannen wir das Nachbarschaftsderby gegen Gastgeber Concordia Albachten verdient mit 3:0.

Endlich wieder draußen

Auf ihren ersten Spieletreff unter freiem Himmel in diesem Jahr freuten sich unsere Spielerinnen und Spieler schon lange. Am letzten Samstag war es endlich soweit und wir fuhren zur Sportanlage nach Wolbeck. Auf einem top gepflegten Rasenplatz gewannen wir die Spiele gegen Blau-Weiß Aasee mit 2:1 und gegen die U7 von Westfalia Kinderhaus mit 4:0. Gegen die Teams vom VfL Wolbeck und TSV Handorf trennten wir uns jeweils 1:1. Insgesamt ein solider Auftakt in die Sommersaison, der mit dem nächsten Spieltag am 5. Mai in Albachten fortgeführt wird.

U7: Erfreulicher Abschluss der Hallenwinterrunde

Mit einem überzeugenden Auftritt beendete unsere U7 die Hallenwinterrunde 2017/2018. In Albersloh wurde – wie so häufig – die Auftaktpartie mal wieder verschlafen. 0:1 hieß es nach 10 Minuten Spielzeit gegen die zweite Mannschaft der JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle II. In den folgenden Spielen wussten unsere Spielerinnen und Spieler dann aber auf der ganzen Linie zu überzeugen. Gegen GW Marathon wurde zunächst ein nie erwarteter 3:1 Sieg eingefahren. Gegen unseren nächsten Gegner, die erste Mannschaft der JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle, wurden bei den bisherigen Spieletreffs alle 3 Begegnungen verloren. Heute allerdings erkämpften wir uns ein verdientes 1:1. Und auch im nächsten Spiel gegen SV Herbern hielt der Höhenflug an, am Ende wurde ein nie gefährdeter 2:0 Sieg eingefahren. Gegner in unserem letzten Hallenspiel in dieser Saison war der SV Rinkerode. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Rinkerode all seine Spiele gewonnen, jedoch sollte dies gegen uns nicht gelingen. Nach dem wohl besten Auftritt der Saison verabschiedeten wir uns mit einem gerechten 1:1 Unentschieden von der Hallenrunde. Unsere Spielerinnen und Spieler, wir als Trainer und die mitgereisten Eltern und Fans freuten sich über einen überzeugenden Auftritt und freuen sich schon auf die nächsten Spiele unter freiem Himmel.

Turniersieg für unsere U7 in Havixbeck

Eindrucksvoll und erfolgreich nahm am letzten Samstag unsere U7 am Hallenturnier in Havixbeck teil. Im ersten Turnierspiel gegen SW Havixbeck II taten sich unsere Jungs und Mädels im Spielaufbau noch sichtlich schwer, gewannen aufgrund ihrer kämpferischen Leistung aber verdient mit 2:0. Einen wesentlich besseren Auftritt legten sie dann im Spiel gegen die erste Mannschaft des Gastgebers hin und siegten ebenfalls mit 2:0. Ein Sieg, der auch um ein oder zwei Tore höher hätte ausfallen können. Diese fielen dann im abschließenden Spiel gegen Arminia Appelhülsen. Am Ende der 10-minütigen Spielzeit stand ein deutlicher 5:0 Sieg für den SVB auf der Anzeigetafel. Die Freude über drei Siege und die anschließenden Medaillen war dann riesengroß.

Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen

Zu einer intensiven Trainingseinheit fuhr unsere U7-Mannschaft am Samstag in die Zweifachturnhalle nach Havixbeck. Dort warteten bereits unsere Freunde von GS Hohenholte auf uns. In 4 Spielen duellierten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe und alle Spielerinnen und Spieler zeigte sichtlich ihren Spaß am Fußballspiel. Die Ergebnisse (1:1, 1:1, 1:0 und 2:2) spiegeln den ausgeglichenen Spielverlauf wieder, es trafen zwei gleichstarke Mannschaften aufeinander. Eine Wiederholung der Trainingsspiele ist bereits in Planung!

Guter Auftritt wird nicht belohnt

Zufrieden sein konnten die Trainer mit dem Auftritt unserer U7 am 3. Spieltag der Hallenwinterrunde. In der Halle des Gastgebers GW Albersloh überzeugte der SVB-Nachwuchs insbesondere durch einen engagierten und kämpferischen Auftritt – der am Ende aber leider nicht mit einem Sieg belohnt wurde. In der ersten Partie gegen JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle II war unsere Mannschaft auf dem Feld zwar überlegen, musste sich am Ende aber mit einem 0:0 begnügen, weil entweder der Pfosten oder der gegnerische Torwart den verdienten Siegtreffer verhinderte. Auch gegen GW Albersloh gab es leichte Feldvorteile für unsere U7, aber leider auch eine unglückliche 0:1 Niederlage. Trotz weiterer Niederlagen gegen JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle I (0:2), SV Herbern (0:1) und gegen SV Rinkerode (1:3) gab unsere Mannschaft nie auf und zeigte eine couragierte Leistung die Hoffnung für die zukünftigen Spiele macht.

2. Spieltag der Hallenwinterrunde
 
Hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist unsere U7-Mannschaft am 2. Spieltag der Hallenwinterrunde. In den ersten beiden Spielen gegen die zweite Mannschaft der JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle (1:1) und gegen GW Albersloh (0:1) erreichte kein Akteur auch nur annähernd seine Normalform. Trotz einer starken Leistungssteigerung in den Spielen gegen JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle I und SV Herbern wurden beide Spiele unglücklich mit 0:1 bzw. 0:2 verloren. Im abschließenden Spiel verfiel man dann wieder in eine Art Lethargie und ergab sich ohne Gegenwehr dem SV Rinkerode mit 0:3. Bezeichnend für den „gebrauchten“ Tag war der verschossene 7-Meter im letzten Spiel. Auf Grund der guten Trainingsleistungen blickt das Trainerteam dennoch zuversichtlich auf den nächsten Spieltag im Februar.

Erfolgreicher Jahresabschluss der U7 beim 1. Spieltag der Hallenwinterrunde

Ein erfolgreiches Jahr 2017 ging für unsere U7-Mannschaft mit dem 1. Spieltag der Hallenwinterrunde zu Ende. In Nordkirchen traf man auf die I. und II. Mannschaft von Gastgeber JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle, SV Herbern, GW Albersloh und SV Rinkerode II. Gegen die JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle II siegten wir mit 2:0 und der SV Rinkerode konnte sogar mit 3:0 bezwungen werden. Die Spiele gegen GW Albersloh und SV Herbern waren sehr ausgeglichen und endeten beide mit einem 1:1 Unentschieden. Lediglich die I. Mannschaft der JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle war uns überlegen und wir verloren mit 0:3. Bei ihrem letzten Auftritt in diesem Jahr zeigte unsere Mannschaft mal wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung und legte gegen die U8-Mannschaften einen äußerst gelungenen Auftritt hin, der die Trainer mit Freude in das neue Jahr blicken lässt. Weiter geht´s Mitte Januar mit dem 2. Spieltag der Hallenwinterrunde – wiederum in Nordkirchen.

2. Platz für die U7 in Billerbeck

Einen guten 2. Platz belegte unsere U7-Mannschaft beim Hallenturnier um den Volksbank Baumberge Cup in Billerbeck. In der Zweifachturnhalle trafen wir zum Start auf DJK Dülmen. Trotz klarer Feldüberlegenheit entschied am Ende nur ein glückliches Tor das Spiel zu unseren Gunsten und wir siegten mit 1:0. Mit dem gleichen Ergebnis endete dann auch unser 2. Spiel gegen SuS Stadtlohn – allerdings nicht für uns, sondern für die Stadtlohner. Stadtlohn stellte heute die stärkste Mannschaft und lag am Ende des Tages in der Tabelle knapp vor uns. Gegner im nächsten Spiel war dann Gastgeber DJK VFL Billerbeck. Den Heimvorteil konnten diese aber nicht nutzen und wir gewannen das Spiel mit 2:1. Gegen SuS Olfen wurde im Anschluss ein ungefährdeter 3:0 Sieg eingefahren, ehe es im Spiel gegen die SpVgg Vreden wieder eng wurde. Eine 1:0 Führung konnten wir leider nicht bis zum Schlusspfiff verteidigen und mussten noch den 1:1 Ausgleichstreffer hinnehmen. Im abschließende Spiel gegen Eintracht Coesfeld zeigten unsere Kicker was sie in den letzten Monaten alles gelernt haben und gewannen die einseitige Partie mit 6:0. Nach 4 Siegen, einem Unentschieden und nur eine Niederlage nahmen unsere Jungs und Mädels nach dem letzten Turnierspiel ihre wohl verdienten Medaille gern entgegen.

Abschlusstabelle

  1. SuS Stadtlohn   15 Pkt. 18:4 Tore
  2. SV Bösensell    13 Pkt. 13.3 Tore
  3. DJK Dülmen   12 Pkt. 9:5 Tore
  4. SpVgg Vreden   10 Pkt. 7:6 Tore
  5. DJK VFL Billerbeck   7 Pkt. 9:10 Tore
  6. Eintracht Coesfeld   4 Pkt. 3:19 Tore
  7. SuS Olfen   0 Pkt. 0:12 Tor

U7: Freundschaftlicher Vergleich gegen GS Hohenholte

Um sich auf die anstehende Hallenwinterrunde vorzubereiten testete die U7-Mannschaft des SVB ihr Können gegen unsere gelb-schwarzen Freunde aus Hohenholte. In unserer Halle an der Bahnhofstraße entwickelten sich spannende Spiele, in denen unser Nachwuchs seine aktuell gute Verfassung wieder mal unter Beweis stellte und auch die Hohenholter konnten aus ihrem ersten Hallenauftritt in dieser Saison positive Erkenntnisse ziehen. Eine Wiederholung der Testspiele ist geplant. Ganz nebenbei: die Spiele endeten 1:0, 1:1, 2:0 und 1:0 für uns.

U7 spielt ein sensationelles Turnier in Lette

Am vergangenen Wochenende nahm unsere U7-Mannschaft erfolgreich am Brocks Cup in Lette teil. Der Start ins Turnier gelang mit einem deutlichen 6:0 Sieg gegen Brukteria Rorup nahezu perfekt. Im Anschluss konnte Gastgeber Vorwärts Lette mit 3:0 bezwungen werden, bevor im letzten Vorrundenspiel dann auch noch DJK Dülmen mit 2:0 besiegt wurde. Unsere Mini-Kicker zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung und gingen in sämtlichen Spielen äußerst konzentriert zur Sache. Taktische Vorgaben des Trainerteams wurden in den Spielen sehr gut umgesetzt. Dies zeigte sich insbesondere in den beiden Spielen der Endrunde. Hier wurde zunächst die Mannschaft des TuS Haltern 2:0 geschlagen. Im letzten Turnierspiel gegen TSV Marl Hüls standen sich dann zwei gleichstarke Mannschaften gegenüber. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torchancen. Unser Siegtreffer fiel nach einem schnell ausgeführten Einwurf mit dem die gegnerische Abwehr ausgehebelt wurde und auch der Torhüter nach der anschließenden Direktabnahme keine Chance zur Abwehr hatte. Nach diesem letzten Spiel wurden dann Medaillen und ein Pokal entgegengenommen werden. Ein erfolgreicher Tag für unsere U7!

U7 nutzt den Heimvorteil

Bei schönem Wetter fand am Samstag der 3. Spieltag des U7-Spieletreffs bei uns in Bösensell statt. Mit dem Heimvorteil im Rücken legte unsere Mannschaft im Spiel gegen den SV Rinkerode einen Blitzstart hin. Schon nach 90 Sekunden zappelte der Ball zum ersten Mal im Tor des SVR – und es ging munter weiter. Am Ende gab es einen klaren 6:0 Sieg für den SVB. Und auch das 2. Spiel des Tages konnte erfolgreich gestaltet werden. Teutonia Coerde hatte diesmal das Nachsehen und verlor mit 0:3. Die Defensive um Torhüterin Lisa und die Verteidiger Skye, Til und den variabel einsetzbaren Oskar erwischte einen erstklassigen Tag, ließ im heimischen Helmerbachstadion so gut wie keine Chance der gegnerischen Mannschaften zu und musste in 4 Spielen lediglich einen unglücklichen Gegentreffer hinnehmen. Gegen GW Marathon Münster siegte unser Nachwuchs verdient mit 1:0 und auch der SC Gremmendorf wurde – angetrieben von einem starken Victor - mit 3:1 bezwungen. Henry, Jakob, Filip und Nick trafen jeweils 3 Mal ins gegnerische Netz und auch Rayo konnte sich in die Torschützenliste eintragen. 4 Siege in 4 Spiele – mehr geht nicht! Der nächste Auftritt unsere U7 steht am 28.10. beim Turnier in Lette an.

 

U7: 3 Siege, 1 Niederlage

Mit 3 Siegen und einer Niederlage kehrte unsere U7-Mannschaft vom Spieletreff aus Gremmendorf zurück ins schöne Bösensell. Die Mannschaften vom SV Rinkerode und GW Marathon Münster wurden jeweils mit 3:0 bezwungen. Auch das Spiel gegen die Gastgeber vom SC Gremmendorf wurde auf dem Kunstrasenplatz mit 2:1 gewonnen. Die einzige Niederlage musste unser Nachwuchs gegen Teutonia Coerde einstecken. Nach einer 1:0 Führung konnte Coerde durch ein kurioses Eigentor unserer Mannschaft ausgleichen und erzielte nach einem kollektiven Tiefschlaf unserer Hintermannschaft sogar den Siegtreffer. Am 14.10. sind wir dann die Gastgeben für den 3. Spieltag bei uns im Helmerbachstadion!

U7: Überzeugender Auftritt beim 1. Spieltreff der Saison

Mit 4 deutlichen Siegen im Gepäck kehrte unsere U7-Mannschaft vom 1. Spieltag des Spieletreffs nach Bösensell zurück. Das erste Spiel in den neuen Trikots, gestiftet von der Firma Tenbrink Immobilienverwaltung, entwickelte sich schnell zu einer einseitige Partie. Die starke Abwehrreihe um Skye und Til ließ keinen Torschuss zu und vorne wurden alle sich ergebenden Torchancen eiskalt ausgenutzt, so dass der SV Rinkerode mit 6:0 bezwungen wurde. 4:1 hieß das Endergebnis im anschließenden Spiel gegen Teutonia Coerde, in dem insbesondere unsere beiden kleinen Wirbelwinde Victor und Rayo die gegnerische Abwehrreihe mehrmals durcheinander brachten. Im dritten Spiel folgte der nächste Sieg. Gastgeber GW Marathon Münster war bei unserem 3:0 Sieg chancenlos. Im letzten Spiel des Tages hielt unsere starker Torhüterin Lisa ihren Kasten erneut sauber und der SC Gremmendorf wurde mit 3:0 geschlagen. Für die heutigen Tore zeichnete sich unsere Offensivabteilung um Henry (4 Tore), Nick (5 Tore) und Jakob (7 Tor) verantwortlich. Der nächste Spieltag findet am 30.09. in Gremmendorf statt.

Neue Trikots für die U7

Passend zum Start in die neue Saison konnte sich unsere U7-Mannschaft über einen neuen Trikotsatz freuen. Der SVB bedankt sich dafür recht herzlich bei der Firma Tenbrink Immobilienverwaltung und ihrem Geschäftsführer Oliver Schulte-Sienbeck!

U7 gewinnt den Sparkassen-Cup in Amelsbüren

 
Einen perfekten Start in die neue Saison legte unsere U7-Mannschaft am letzten Wochenende beim Sparkassen-Cup in Amelsbüren hin.
3 Spiele, 3 Siege, 18:0 Tore – die Bilanz in der Gruppenphase ist eindrucksvoll.
Die Mannschaften von TuS Hiltrup II, DJK Everswinkel und Gastgeber GW Amelsbüren hatten allesamt das nachsehen und selbst den Schiedsrichtern fiel es schwer, alle Bösenseller Treffer zu registrieren.
Im Halbfinale wartete dann die Mannschaft der SG Telgte und die erwies sich als ein ernst zu nehmender Gegner. 1:1 stand es zwischen beiden Mannschaften beim Schlusspfiff und somit musste das 8-Meter-Schießen über den Finaleinzug entscheiden.
Nach spannenden Verlauf  konnte sich der SVB hier mit 5:3 durchsetzen. Das Endspiel gegen die erste Mannschaft von TuS Hiltrup war dann wieder eine einseitige Angelegenheit.
Mit einem deutlichen 4:0 Erfolg konnte sich unsere U7-Mannschaft durchsetzen und sich den Turniersieg ungefährdet sichern. Mit viel Freude und unter lautem Jubel der Minikicker wurde der Pokal im Rahmen der Siegerehrung entgegengenommen.

Infobox U7

Die U7 hat folgende Trainingszeiten:

Mi: 17:30 - 18:30 Uhr
(Sportplatz)
Sa: 13:30 - 15:00 Uhr
(Turnhalle)

Die Trainer:

Tobias Große Kintrup
0173/5107291
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rolf Große Holz
0171/8123670
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gebhard Temme
0173/2418768
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Die Mannschaft:

 
 
 
 
 

Spielplan U7 auf www.fussball.de