Neben individuellen Spielmöglichkeiten auf den Tennisplätzen können in vier Mannschaften unsere Mitglieder sportliche Akzente setzen.

 

Tennis Damen

In der Saison 2016 spielt die Tennis-Damenmannschaft in der Kreisklasse. Neben den sportlichen Erfolgen mit einem 6. Platz steht auch das gesellige Beisammensein im Vordergrund.

Trainiert wird die Mannschaft von Oliver Himmelmann.

Neben der Damenmannschaft finden regelmäßig weitere Matches von tennisbegeisterten Frauen statt.

Kontakt Anne Schulze-Zumkley, Sportwartin

 

Herren Breitensport

Die Breitensport-Mannschaft besteht aktuell aus 10 Mitgliedern im Alter von 30 bis 65 Jahren.

Die Breitensport-Mannschaft spielt in der Breitensport B Münsterlandliga. Die Ligaspiele (4 Einzel, 2 Doppel) finden überwiegend im Mai und Juni statt (ca. 5 Termine). Die Endrunde dann im August und September.

Im Jahr 2013 erreichte die Mannschaft das Finale und scheiterte dann aber knapp. 2015 wurde das Achtelfinale erreicht. 2016 landete die Mannschaft auf dem dritten Tabellenplatz.

Das Training findet Donnerstags von 18 bis 20 Uhr statt. Im Training mischt sich die Mannschaft auch gerne mit der Herren Ü40-Mannschaft welche am Dienstag von 18 bis 20 Uhr trainiert.

Je nach Gruppenstärke kann es für das Jahr 2017 sein, dass die Mitglieder aus den beiden Herrenmannschaften Ü40 und Breitensport neu zusammengestellt werden und eine Ü50/Hobby-Mannschaft entsteht. Wer Spaß am Tennisspiel hat meldet sich gerne bei uns.

Kontakt Bernd Kröger, Mannschaftsführer

 

Herren Ü60

 

Im Jahr 2009 gelang den Herren (damals Ü 55) als bester Gruppenzweiter der Bezirksliga der Aufstieg in die Münsterlandliga. Trotz der verletzungsbedingten Ausfälle verschiedener Mitspieler wurde im ersten Jahr der Zugehörigkeit in der Münsterlandliga ein beachtenswerter 3. Platz erreicht und damit der Verbleib in dieser Liga eindrucksvoll unterstrichen. Im Jahr 2011 konnte dann der bisher größte Erfolg einer SVB-Tennismannschaft gefeiert werden. Die Herren Ü 55 blieben in dieser Saison weitgehend von verletzungsbedingten Ausfällen verschont und belegten ohne Spielverlust den ersten Tabellenplatz in der Münsterlandliga und damit den direkten Aufstieg in die Verbandsliga. Spieler dieser erfolgreichen Mannschaft waren: Wolfgang Bornhardt, Dieter Bsdurek, Manfred Stegt, Ed Jürgens, Gerd Woyte, Gerd Linz, Günter Heidges und Jürgen Pappelbaum.

Verletzungsbedingt wurden leider alle Spiele 2012 in der Verbandsliga deutlich verloren und mit dem letzten Tabellenplatz der unmittelbare Abstieg besiegelt. Ohne Wehmut bleibt allerdings  festzustellen, dass die Spielstärke der einzelnen Verbandsligamannschaften trotz der hinzunehmenden eigenen Spielerausfälle übermächtig war und den Unterschied zu den unteren Liga-Mannschaften deutlich machte.

Der Altersdurchschnitt der Herren Ü 55 liegt bereits seit einiger Zeit weit über 60 Jahre. Da zwei Mitspieler in diesem Jahr nunmehr diese Altersgrenze ebenfalls erreichen, haben sich die Spieler geeinigt, zukünftig als Herren Ü 60 4-er Mannschaft - in der höchstmöglichsten Liga-Klasse des Tennisbezirks Münsterland anzutreten.

 

Herren Ü40

 

Die Herren 40 Mannschaft spielt Jahr 2016 das zweite mal hintereinander in der Kreisklasse 2 im Bezirk Münsterland. In der vergangenen Saison belegten die 40er bei acht Mannschaften den 3. Tabellenplatz und verpasste damit nur knapp den Aufstieg. Es wurden 5 Spiele gewonnen und zwei verloren gegen die späteren Aufsteiger. Die Mannschaft besteht derzeit aus 12 Spielern mit Thomas Kunsleben, Martin Joost, Michael Kunkel, Markus Klaus, Dirk Limbacher, Andreas Vollbracht, Ernst Kröger, Andreas Hollasch, Hans Werner Möllers und Martin Wiedau. Ersatzspieler waren Andreas Becker und Martin Stumpf.

Verletzungsbedingt war das Jahr 2016 nicht so erfolgreich. Es konnte die Position aus dem Vorjahr nicht gehalten werden. Als Achtungserfolg konnte wenigstens am letzten Spieltag der Saison 2016, da der tabellenzweite Albersloh mit 6:3 in Albersloh bezwungen werden konnte.

Kontakt Michael Kunkel, Sportwart