SV Bösensell erweitert sein Kursprogramm mit Mixed Body Fitness

Mit dem neuen Kurs „Mixed Body Fitness“ bietet der SV Bösensell ab dem 18. August ein abwechslungsreiches und effektives Ganzkörpertraining an und erweitert damit sein Fitnessprogramm der Gymnastikabteilung. Der Kurs startet direkt nach den Sommerferien und findet jeden Mittwoch von 20 bis 21 Uhr in der neuen Halle oder bei gutem Wetter im Freien statt.

Mixed Body Fitness ist eine Mischung aus unterschiedlichen Sportarten. Kombiniert werden Elemente des Eigenkörpergewichtstrainings, Übungen aus dem Bereich Crossfit, Yoga-Abläufe und das Training mit Hilfsmitteln, wie Gewichte/Kettlebells, Medizinbälle und Widerstandsbänder. Durchgeführt werden die Übungen beispielsweise als Zirkel- oder Intervalltraining.

Ziel ist es, die Kraft, Stabilität und Ausdauer unterschiedlicher Muskelgruppen zu steigern, wobei der Fokus auf der Rumpfmuskulatur liegt. Der Kurs ist damit das optimale Training für eine starke Körpermitte und der Verbesserung der Grundfitness. Nebenbei beugt das Training Verletzungen vor und unterstützt jegliche Bewegungen im Alltag.

Das Training richtet sich sowohl an Frauen als auch Männer jeden Alters und wird an die Gruppengröße und den Fitness-Stand angepasst. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Allerdings sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer guten körperlichen Verfassung sein.

Interessentinnen und Interessenten können sich ab sofort für ein Probetraining ab dem 18. August anmelden:

Oliver Höbrink
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wechsel an der Vorstandsspitze des SVB

Auf ein Jahr ganz im Zeichen der Corona-Pandemie schauten die Mitglieder des SV Bösensell im Rahmen der gestrigen Generalversammlung zurück. Das Fazit der Anwesenden war dabei eindeutig: Der SVB ist bisher gut durch die Pandemie gekommen. Die Zahl der Vereinsaustritte konnte unter anderem durch neue Online-Angebote auf einem niedrigen Niveau gehalten werden. Einzelne Abteilungen konnten sogar einen leichten Zuwachs an Mitgliedern verbuchen. Bei den anstehenden Vorstandswahlen gab Martin Wiedau nach 11 Jahren Amtszeit seinen Posten als erster Vorsitzender des SV Bösensell in die Hände von Tobias Große Kintrup. Als neuer Schriftführer wurde Carsten Diekmann in den Vorstand gewählt. Oliver Schulte-Sienbeck bleibt als Beisitzer weiterhin im Vorstand vertreten. „In 17 Jahren Vorstandsarbeit, davon 11 Jahre als Vorsitzender, hat Martin Wiedau maßgeblich dazu beigetragen, dass der Verein so gut da steht, wie wir es heute tun. Dafür sind wir ihm zu Dank verpflichtet“. So verabschiedete der neue Vorsitzende seinen Vorgänger unter tosendem Applaus der Anwesenden.

Hier noch ein paar wichtige Eckdaten zum Engagement von Martin für den Sportverein:

09.03.2004
Wahl von Martin zum 2. Vorsitzenden.
Vorgänger als 2. Vorsitzender war Theo Lepold 

24.02.2010
Wahl von Martin zum 1. Vorsitzenden. Vorgängerin war Petra Teitscheid. Die Wahl erfolgte außerplanmäßig und zunächst nur für ein Jahr, danach gab es 5 mal eine Wiederwahl,jeweils für 2 Jahre.

Zuvor war Martin auch jahrelang Jugendobmann in der Fußball Abteilung.

Die größten organisatorischen Tätigkeiten von Martin:

2015
Planung und Organisation des 50-jährigen Jubiläums

2017 - 2021
Vorbereitungen und sehr viele Gespräche mit der Gemeinde Senden über den Umbau/Renovierung des Gebäudes am Sportplatz. Dieses wurde ja aktuell umgesetzt und wir hoffen auf Fertigstellung im Dezember 2021.

Weiterhin wird Martin uns im Hintergrund auch noch mit Rat und Tat zu Seite stehen.

Wir bedanken uns vom gesamten Vorstand für die tolle und engagierte Zusammenarbeit über so viele Jahre.

Selbstverteidigungskurs

Wir möchten vom Sportverein gerne einen Selbstbeteiligungskurs anbieten. Daher soll erst die Resonanz abgewartet werden, ob es genügend Interessierte gibt. Dieser Kurs soll für alle Geschlechter und Altersstufen sein. 
Je nachdem wie viele sich melden, werden wir vom Sportverein versuchen einen passenden Kurs anzubieten.
Alle Interessierten schicken bitte eine Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte bei der Mail auch das Alter angeben, damit wir nachher einen besseren Überblick haben. 

 

Volleyball: VEREINt zurück. Volleyball Damen und U14 bestreiten ihre ersten Turniere in Lüdinghausen

Der WVV bietet seinen Vereinen in diesem Jahr eine 4×4 Beach-Tour an. Ziel ist es den Mannschaften, die jetzt monatelang keine Ligaspiele absolvieren durften, im Sommer die Möglichkeit zu geben wieder Volleyball zu spielen. Die Turniere werden nach „Hallenregeln“ gespielt. Ein Team besteht 4 Spielern auf dem Feld plus Auswechselspielern. Von diesem Angebot machten die Damen am 5. Juni und die U14 am 20. Juni Gebrauch. Jeweils zwei Teams schlugen sich bravourös mit viel Spielfreude und Teamgeist auf der Lüdinghausener Beachanlage. 

Seite 1 von 8

Aktuelle Termine SVB

Das Geschäftszimmer bleibt aufgrund der aktuellen Situation weiterhin geschlossen.

Ihr könnt uns gerne eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter 02536 8333 hinterlassen. Wichtige Termine könnten auch nach Absprache erfolgen. 
Bleibt gesund. Euer Vorstand

SVB Archiv

Das Geschäftszimmer bleibt aufgrund der aktuellen Situation weiterhin geschlossen.

Ihr könnt uns gerne eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter 02536 8333 hinterlassen. Wichtige Termine könnten auch nach Absprache erfolgen. 
Bleibt gesund. Euer Vorstand